Augenerkrankungen

Wissenswertes zu den häufigsten Erkrankungen der
Augen im E-Mail-Newsletter „Augenkurs“!

Unser Auge ist ein empfindliches Sinnesorgan. Um es zu schützen, ist es wichtig, die häufigsten Augenkrankheiten zu kennen. Dabei hilft der Augenkurs – gratis für Ihr E-Mail-Postfach.

Schnell-Check: Das sind die häufigsten
Augenerkrankungen

Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD)
Diese Erkrankung ist auch unter dem Namen „Altersblindheit“ bekannt. Mit zunehmendem Alter nimmt dabei die Fähigkeit des scharfen Sehens ab. Die Ursachen dafür sind noch nicht zu 100% erforscht. Die Medizin geht aber davon aus, dass nachlassende Regenerationsfunktionen des Körpers hier eine entscheidende Rolle spielen.

Diabetische Retinopathie
Diese Erkrankung der Netzhaut tritt – wie der Name schon andeutet – bei an Diabetes leidenden Menschen auf.  Da der daraus resultierende Sehkraftverlust sehr langsam voranschreitet, wird die Krankheit oft erst spät erkannt. Per Laser kann das Schwinden des Augenlichts angehalten werden. Zudem hilft eine Blutzucker-freundliche Ernährung.

Grauer Star (Katarakt)
Lichtempfindlichkeit und eine Schwächung der Sehschärfe sind die ersten Symptome dieser Krankheit. Die Linse des Auges wird trüb und der Blick ist verschleiert. Hier hilft eine Operation, um die Sehkraft wieder herzustellen. 

Grüner Star (Glaukom)
Hier lässt die Sehkraft zunächst am Rand des Blickfelds nach, deshalb wird diese Erkrankung oft erst spät bemerkt. Dabei ist eine frühestmögliche Therapie nötig, damit der Sehnerv nicht dauerhaft geschädigt wird. Bei rechtzeitiger Diagnose ist der Grüne Star gut behandelbar.

Netzhautablösung

Bei einer Netzhautablösung ist Eile geboten, um eine Erblindung zu verhindern. Sie kann durch eine andere Augenerkrankung ausgelöst werden oder durch eine äußere Verletzung des Auges. Wer Lichtblitze, schwarze Schatten oder Flecken sieht, sollte sofort zum Arzt gehen.

Weitere Informationen zu diesen und anderen Augenkrankheiten finden Sie im kostenlosen E-Mail-Augenkurs.

Augenerkrankungen erkennen und wissen, was zu tun ist – dafür gibt es Tipps aus dem Augenkurs!

Sichern Sie sich jetzt den kostenlosen „Augenkurs“-E-Mail-Newsletter mit hilfreichen Tipps für das Wohlbefinden Ihrer Augen. Sie erfahren:

  • wie Sie Ihre Augen trainieren, um deren Leistung zu erhalten
  • wie Sie müde, überanstrengte Augen pflegen und die Ermüdung reduzieren
  • was Sie gegen hohe Lichtempfindlichkeit Ihrer Augen tun können
  • und wie Sie sogar trotz altersbedingten Sehschwierigkeiten den vollen Durchblick behalten!
Jetzt Gratis Ratgeber sichern!

Tausende begeisterte Leser haben den
Augenkurs bereits ausprobiert!

Den kostenlosen Augenkurs haben schon viele Menschen mitgemacht – und uns erreichen täglich viele Dankes-E-Mails:

Herbert Bitz, Bad Schussenried

Ich mache jetzt seit einigen Wochen die Übungen aus dem Augenkurs und ich muss sagen, dass ich wirklich gut damit zu recht komme.

Marie-Luise Rausch, Apolda

Das finde ich schon erstaunlich, dass es hier soviel Fachwissen und nützliche Tipps ganz umsonst gibt. Ich habe schon viel gelernt.

Werner Keuler, Engelskirchen

Ich habe leider seit Geburt sehr empfindliche Augen. Aber jetzt weiß ich endlich, was ich bei Überreizung und früher Ermüdung tun kann.

Der kostenlose Augenkurs – für ein aufregendes Leben mit ausgeruhten Augen!

Füllen Sie jetzt das Formular aus, dann erhalten Sie in Kürze den ersten Teil des kostenlosen Augenkurs!